SU

28.02.2024 15:00 Uhr SU-Ortsverband Kleve

29. 11.23

Fit und sicher am Steuer – Mobil bleiben im Alter mit der Verkehrswacht des Kreises Kleve

Sehr geehrte Damen und Herren,

viele von Ihnen sind noch aktive VerkehrsteilnehmerInnen, sei es mit dem Fahrrad oder mit dem Auto. Das ist sicherlich ein hoher Grad an selbständiger Mobilität, den man nur ungern aufgeben möchte. Ob Einkauf, Freizeit, Arzttermin oder Enkeltaxi – für viele ist das Auto einfach unentbehrlich, gerade in unserer Region. Wir lassen unser Fahrzeug regelmäßig warten, wir fahren zur Inspektion und ziehen neue Reifen auf, aber was ist mit uns, den Fahrerinnen und Fahrern?


Da wollen wir mit unserer Veranstaltung ansetzen. Wäre es nicht einmal angesagt, sich über aktuelle Verkehrsregeln zu informieren? Die Fahrprüfung liegt bei den meisten von uns ja ein „paar Tage“ zurück. Denken wir allein an die Fahrerassistenzsysteme und deren Einsatzmöglichkeiten, an das Verhalten im Kreisverkehr, an neue Verkehrszeichen usw. Darum bieten wir in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht des Kreises Kleve die folgende Veranstaltung an:


Fit und sicher am Steuer –
mobil bleiben im Alter


Es geht nicht darum, ein zweites Mal den Führerschein zu machen, es geht um Auffrischung und ein Bewusstmachen des eigenen Könnens und Verhaltens im Straßenverkehr. Mitarbeiter der Verkehrswacht werden uns in dieser Informationsveranstaltung auf den neuesten Stand bringen.
Darüber hinaus wird ein Vertreter einer örtlichen Fahrschule anwesend sein. Dieser wird uns ein Angebot machen zu einer individuellen Beratungsfahrt mit Auswertungsgespräch. Dieses Angebot ist natürlich vollkommen freiwillig und unverbindlich. Aber vielleicht ergreift der eine oder andere doch die Gelegenheit beim Schopfe und macht einen Termin für eine „Fahrstunde“. Schaden kann es jedenfalls nicht!

Mittwoch, 28. Februar,
15.00 – 16.30 Uhr
Kolpinghaus Kleve


Haben Sie Fragen, dann bringen Sie sie mit. Diese Informationsveranstaltung ist für Sie kostenfrei.
Wir würden uns freuen, mit diesem Angebot Ihr Interesse getroffen zu haben. Vielleicht sehen wir uns!


Mit freundlichen Grüßen

Karl Buntenbroich