SU

Die CDU Senioren Union ├╝berreicht eine Spende an „Herzenswunsch-NDRH“

28. 11.19

Die Kreis CDU Senioren Union hatte seine Vorstandssitzung diesmal nach Goch-Kessel, in das Caf├ę des Spargelhofs Ophey eingeladen. Dies war die letzte Sitzung in diesem Jahr und Heinz van Baal meine einen w├╝rdigen Jahresausklang, mit seinen Mitgliedern, zu begehen. So war es dann auch. Bei einem ├╝ppig gef├╝llten Tisch waren die Weckm├Ąnner bald verzehrt.

Dennoch gab es eine Tagesordnung, die das Vergangene noch einmal kritisch beleuchtete, sie schaute aber auch in das kommende Jahr, wo die neuen Termine bekannt gegeben wurden.

Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung lag aber woanders. Im September dieses Jahres fand in Uedem, im B├╝rgerhaus, das 12. Politische Fr├╝hst├╝ck der Senioren Union statt. Hier wurde neben dem Thema Klimaschutz (wir berichteten dar├╝ber) auch eine karitative Sammlung durchgef├╝hrt. Diese sollte, gem├Ą├č dem einstimmigen Beschluss des Vorstandes, an dem Verein ÔÇ×HERZENSWUNSCH-NDRHÔÇť zu Gute kommen.

Herzenswunsch ist ein Verein, der Menschen mit einer deutlich lebensbegrenzenden Erkrankung oder einer schweren Behinderung einen Herzenswunsch zu erf├╝llen versucht. 2004 gr├╝ndete Reinhold Kohls, praktischer Arzt in Bedburg-Hau, eine Hospitzverein. Viele hatten aber das Ansinnen neben der Sterbebegleitung, auch diesen Menschen ein letzter besonderer Wunsch zu erf├╝llen. Daraus ist mittlerweile der Schwerpunkt der T├Ątigkeit dieses Vereins geworden.

Heinz van Baal konnte so, bei dieser letzten Sitzung in diesem Jahr, dem Vertreter von Reinhard Kohls, Herrn Eckart Liwerski einen Scheck ├╝ber 700,00 ÔéČ, f├╝r die weitere erfolgreiche Arbeit des Vereins, ├╝bergeben.